FAQ zu mitradoX

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu mitradoX oder zur Umsetzung? Auf dieser Seite beantworten wir alle wichtigen Fragen, darunter auch die häufigsten Anfragen von Kunden, die uns gestellt werden.

Installation

Wie können meine Kunden mitradoX installieren?

Wir richten für Sie die App im Apple App Store und Google Play Store ein. Ihre Kunden besuchen den jeweiligen App Store und suchen nach dem Namen ihrer App. Diese können Sie dann kostenlos installieren und öffnen.

Sobald die App auf dem Smartphone ist, registrieren sich ihre Kunden. Dafür nutzen sie entweder die per Mail erhaltenen Zugangsdaten oder sie registrieren sich selbst direkt in der App.

Bedienung und Funktionen

Kann ich mitradoX alleine verwalten?

Definitiv ja! Im Administrationsbereich, ihr ganz persönliches Cockpit, verwalten und bearbeiten Sie alle Funktionen. Hier legen Sie neue Benutzer an, planen News im Voraus, erstellen Events, antworten auf Chatanfragen oder bereiten Broadcast-Listen für den nächsten Chat vor. Sie steuern von hier alle Aktivitäten ihrer App.

In einer umfassenden Schulung zeigen wir Ihnen, wie das Backend funktioniert. Zusätzlich haben wir Erklärvideos erstellt, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. So können Sie jederzeit schnell und einfach das Problem lösen. Und sollten Fragen trotzdem offen bleiben, beantworten wir diese gerne.

Wie kann ich neue Kundenaccounts anlegen?

Das Anlegen neuer Accounts kann auf drei Wegen erfolgen. Wir importieren die Daten per Datendumb direkt in die Datenbank. Diese Vorgehensweise hat sich bewährt, wenn Sie viele Benutzer neu anlegen möchten. Wenn es sich um einzelne Benutzer handelt, können Sie diese einfach zudem manuell eingeben oder ihrer User registrieren sich selbst.

Was genau sehe ich im Dashboard?

Im Dashboard werden Ihnen übersichtlich Neuigkeiten angezeigt – neue Chat-Nachrichten, aktuelle Registrierungen, frisch eingetroffene Kommentare oder Likes. Auf diese können Sie im Backend reagieren. Klicken Sie einfach auf die entsprechende Aktivität und beantworten Sie schnell und einfach Chatanfragen, schalten Sie neue Nutzer frei oder bearbeiten Sie Kommentare.

Auch sehen Sie auf einen Blick, wie viele Personen sozial mit Ihnen interagiert haben, also ihre Beiträge gelikt und geteilt haben. Werten Sie die entsprechenden News aus und nutzen Sie die Ergebnisse, um ihre Marketingaktivitäten zu verbessern.

Kann ich auch Videos posten?

Im Newsfeed und im Eventbereich können Sie Videos verlinken. Dafür schreiben Sie einfach einen kurzen Text, in dem Sie das Video als Link einfügen, laden noch ein passendes Bild hoch und veröffentlichen den Post.

Ich habe ein Event angekündigt, welches nun leider abgesagt werden muss. Wie mache ich das in mitradoX?

Das Absagen eines Events geht ganz einfach. Sie loggen sich im Backend ein, öffnen das entsprechende Event und klicken den Button “Event absagen” an. Alle Teilnehmer erhalten automatisch eine Nachricht, mit der Mitteilung, dass das Event leider abgesagt werden musste. Sie müssen also nicht mühsam die Teilnehmerliste durchgehen und jedem eine einzelne Mail schreiben. Das erledigt mitradoX für Sie.

Schnittstellen und Hosting

Kann mitradoX über Schnittstellen in mein System integriert werden?

mitradoX verfügt über diverse Schnittstellen, über die bereits zusätzliche Dienste angebunden sind. Diese dienen zum Beispiel folgenden Zwecken:

  • Daten exportieren (z.B. Benutzerdaten)
  • Push-Benachrichtigungen verschicken
  • über die Shop APIs den virtuellen Warenkorb in den Onlineshop weiterleiten

Es ist aber auch möglich, über die APIs andere Programme anzubinden, um eine eigene Integration zu gewährleisten. Sprechen Sie uns hierzu einfach an. 

Wo wird mitradoX gehostet?

Die Server, auf denen mitradoX gehostet wird, stehen in Deutschland. Sie sind DSGVO-konform.

Kann ich mitradoX bei meinem Hostinganbieter hosten?

Nein, das ist leider nicht möglich.

Weitere FAQs folgen.