Den Alltag im Berufsbildungswerk vereinfachen

Mit mitradoX die Unterstützung von Auszubildenden erleichtern

Berufsbildungswerke bieten jungen Menschen mit speziellem Förderbedarf umfangreiche Unterstützung auf dem Weg ins Berufsleben. In fast allen Bildungswerken gibt es neben den Ausbildungsstätten und der Berufsschule auch ein Internat sowie Freizeit- und Sporteinrichtungen. Die Jugendlichen verbringen ihren Alltag im Berufsbildungswerk. mitradoX wird in einigen Bildungswerken eingesetzt, um diesen zu vereinfachen. Besonders der Newsfeed, die Funktion Praktika und der Chat erleichtern die Unterstützung.

Junge Menschen gezielt informieren

Früher veröffentlichte man Neuigkeiten auf der Website und konnte nur hoffen, dass die Informationen auch Beachtung fanden. Heute nehmen Auszubildende Nachrichten der Bildungswerke wahr – und zwar direkt auf ihrem Smartphone.

Alles, was im Alltag eines Berufsbildungswerkes so geschieht kann gepostet werden: die Teilnahme an (virtuellen) Jobmessen, die Begrüßung neuer Auszubildenden oder die Verabschiedung alter, Preisverleihungen, neue Ausbildungsangebote uvm. Die Nutzer können die Nachrichten nicht nur lesen, sondern auch liken, teilen und kommentieren. Die Interaktionen helfen dem Berufsbildungswerk wiederum, das Angebot noch mehr an die Zielgruppe anzupassen.

Per Push-Benachrichtigung informiert mitradoX alle Nutzer über neue Mitteilungen – vorausgesetzt natürlich, die Nutzer haben die Push-Benachrichtigung aktiviert.

News im Berufsbildungswerk
MitradoX unterstützt bei der Suche nach Praktika

Praktikumsangebote jederzeit griffbereit auf dem Handy

Eine Neuheit bei mitradoX ist die Funktion Praktika. Hinter diesem Tab verstecken sich alle Praktikumsangebote, die das jeweilige Berufsbildungswerk offeriert.

Für junge Menschen ist es wichtig, sich frühzeitig mit der beruflichen Perspektive auseinander zu setzen. Ein Praktikum bietet Jugendliche genau diese Möglichkeit. Sie lernen interessante Berufe kennen, sammeln Praxiserfahrungen, gewinnen einen ersten Eindruck von potentiellen Arbeitgebern und knüpfen wichtige Kontakte. Auch sammeln sie durch Praktika Erfahrungen im Bewerbungsprozess, die den Berufseinstieg nach der Ausbildung erleichtern.

Mit der Funktion Praktika bei mitradoX haben Auszubildende die Möglichkeit, sofort von neuen Praktikumsangeboten zu erfahren. Sie sehen auf einen Blick alle relevanten Informationen: welche Aufgaben erwartet werden, wer das Praktikum anbietet, wie lange es dauert und wann es startet. Bei Interesse können sich die Nutzer über einen Klick mehr Infos holen. Die Unterstützung der Auszubildenden ist damit gelungen.

Den Alltag im Berufsbildungswerk durch Kommunikation vereinfachen

Auszubildende haben gerade am Anfang viele Fragen. Die meist gestellten Fragen können Berufsbildungswerke im sogenannten FAQ-Bereich beantworten. Fragen zu Zeugnissen, Krankmeldungen, Verlust der Essenschips oder zur Unfallmeldung lassen sich so einfach und schnell beantworten. Und wenn Fragen offen bleiben, können diese im Chat gestellt werden.

Mithilfe des Chats kommunizieren Bildungswerke direkt, in Echtzeit und ohne, dass die Auszubildenden die App verlassen. Sie können Fotos, PDFs oder Screenshots hochladen und im privaten Chat teilen. Die End-to-End-Verschlüsselung stellt sicher, dass die Informationen nur vom Sender und Empfänger gesehen werden. Probleme werden im Dialog schnell und einfach gelöst.

Chatten im Berufsbildungswerk
Mensa im Berufsbildungswerk

Mal schnell gucken, was es in der Mensa gibt

Mit dem Mensaplan im Hauptmenü lässt sich schnell und einfach herausfinden, was die Mensa heute zu bieten hat. Das Menü klappt mit nur einem Klick auf und gibt Informationen rund um die Gerichte, Zusatzstoffe und Preise an. Diese Informationen lassen sich im Backend als Freitext oder in einer Auswahlliste (z.B. Art des Gerichts wie Schwein, Fisch, vegetarisch) leicht pflegen. 

Es können beliebig viele Gerichten und Kalenderwochen hinterlegt werden. So kann im Voraus der Eintrag geplant und zur richtigen Zeit veröffentlicht werden.

Die Nutzung von mitradoX gezielt sichern

Jedes Tool leistet nur dann einen Beitrag, wenn es genutzt wird. Durch spielerische Anreize wie z.B. das Sammeln von Bonuspunkten und ein Highscore stellt mitradoX die Nutzung sicher. Berufsbildungswerke können Aktionen innerhalb der App definieren, für die ihre Nutzer Bonuspunkte erhalten. So führen liken und teilen automatisch zu Punkten. Die gesammelten Punkte können die Auszubildenden später gegen attraktive Prämien einlösen.

Mittels einer Highscore-Anzeige sieht jeder zu jeder Zeit, auf welchem Platz er gerade ist und wie viele Punkte ihn vom nächsten Platz trennen. Das motiviert, in der App aktiv zu sein und weitere Punkte zu sammeln.

nutzung mitradox
Wir sind uns sicher, dass mitradoX  auch ihren Alltag im Berufsbildungswerk vereinfacht. Gerne stellen wir Ihnen mitradoX im Detail vor und besprechen ihre Anforderungen und Bedürfnisse. Kontaktieren Sie uns einfach an.